Katzenpflegetechniken: Füttern eines Katers, der nicht frißt

1. Video: Wir verabreichen dem Kater 2 – 3 ml püriertes, verdünntes Katzenfutter mittels einer 2-cl-Spritze – und zwar halbschräg ins Mäulchen gespritzt, so dass er sich daran nicht verschlucken kann:

640-Füttern-1-Red

Der „Trick“ an der Sache ist, dass man die Katze nicht am Körper festhalten darf. Man hält sie  NUR an ihrem Oberkiefer auf die unten abgebildete Weise fest und öffnet so zugleich das Maul. Die Katze ist nicht begeistert, aber sie schluckt genug von dem, was sie schlucken soll:

Der Kater gibt mit dem anschließenden Zukneifen der Augen (blinzeln) sein nachträgliches Einverständnis mit der Zwangsernährung.

2. Nach der Verabreichung von dem Brei wird der Kater besänftigt, indem man ihm wie eine Katzenmutter das bei ihren Babys macht, die Schnauze massiert:

This entry was posted in Neuigkeiten. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.