Kastrationsaktionen im Ausland

Solche Aktionen macht der Verein Stimme der Tiere eV zweimal jährlich auf eigene Rechnung. Die Ärzte und Helfer einzufliegen, einen OP zu mieten, die beteiligten Menschen unterzubringen, das kostet etwa 3500 €uro pro Aktion. Die Ärzte und Helfer erhalten keine Bezahlung sondern arbeiten ehrenamtlich und gern.

Vorstand von „Stimme der Tiere e.V.“, Beate Rusch,  organisiert diese Aktionen von hier aus in Verbindung mit Tierschutzvereinen vor Ort. Normalerweise werden etwa 400 Tiere innerhalb von 10 Tagen kastriert, behandelt und versorgt.

Bericht-2017-Stimme der Tiere-Beate

This entry was posted in Neuigkeiten. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.