Was für ein Pilz ist das?

Er wuchs in Jos Garten unter einer Tanne. Etwa 10 cm Durchmesser. Die rote Farbe auf dem Deckel ist ganz dünn wie eine Haut. Katzenminze ist durch den Pilz gewachsen.

16. 7. 2019 Hier ist die Antwort vom Experten im Botanischen Garten:

Es handelt sich um einen Lackporling, der in Asien als Heilpilz benutzt wird, also eine höchst kostbare Rarität. Er heilt so ziemlich alles, allerdings sollte man ihn nicht essen und ihn auch nur anfassen, wenn man sich damit auskennt.

„Danke für Ihre Anfrage! Die Merkmale des Pilzes auf den Bildern sprechen für den Glänzenden Lackporling (Ganoderma lucidum): https://www.123pilze.de/DreamHC/Download/GlaenzenderLackporling.htm https://de.wikipedia.org/wiki/Gl%C3%A4nzender_Lackporling

Allerdings sind hier Aussagen aus der Distanz nur eingeschränkt möglich, da auch andere Lackporlinge dem Glänzenden Lackporling sehr ähnlich sein können.

Siehe: https://das-neue-naturforum.de/index.php?thread/13659-ein-besonderer-pilzfund-walliser-lackporling-ganoderma-valesiacum/

Um es genau zu wissen, müssten Sie den Pilz in der Pilzberatung vorlegen.“

This entry was posted in Neuigkeiten. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.