Katzenpfleger(in) in Charlottenburg gesucht

Wir suchen für den Zeitraum von 6 – 8 – 12 Wochen ab Mitte März für unser Katzen-Senioren-Wohnheim in Charlottenburg mindestens eine zuverlässige und einsatzfreudige Pflegekraft für die noch darin lebenden 4 alten Katzen: Die Katzen müssen morgens und abends um 8 Uhr gefüttert, geschmust und mit Medikamenten versorgt werden: Ein Kater hat Diabetes, ein anderer Schilddrüsenüberfunktion. Lieb wäre uns jemand, die/der schon einige Erfahrung hat, so dass er den Zustand einer Katze und ihren Behandlungsbedarf richtig erkennen und ansagen kann, Insulin spritzen und den Herzschlag mit einem Stethoskop abhorchen kann (oder beides lernen möchte). Erfreulich wäre, wenn der Catsitter auch Interesse und Zeit mitbringen kann um mit der Katze zum Tierarzt zu gehen, falls dies nötig erscheint.

Gern nehmen wir als Mitarbeiter Menschen mit eigenen Katzen, die bei uns etwas über die Behandlung und / oder Vermeidung / Heilung dieser sehr häufig vorkommenden Erkrankungen lernen wollen um das bei uns erworbene Wissen im Umgang mit diesen Erkrankungen bei ihren eigenen Katzen zu Hause auch anwenden zu können.

Möglich ist, dass die/der Pfleger/in für den Zeitraum ihrer/seiner Beschäftigung bei uns wegen der Dienstzeiten morgens und abends um 8 h auch hier bei uns und den Katzen wohnt. Denkbar ist auch eine Arbeit auf Vergütung im Rahmen unserer Möglichkeiten.

Interessiert? Renate anrufen. Tel. 323 98 16

This entry was posted in Neuigkeiten. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.