Demo gegen das Abschlachten von Katzen und Hunden in China + Korea…

Aufruf von:

Nathalie Welter

Kleine Mittelstr.7

13585   Berlin

oooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo

Sehr geehrter Damen und Herren,                                                          Berlin den, 19.07.16

Als Privatperson bim ich tief erschüttert über Yulin – das Hundefleischfestival – und Boknal in Süd-Korea, wovon ich durch Bildern und Berichte in den sozialen Medien erfahren habe. Ich wollte mich  den weltweiten Protesten anschließen, habe aber leider in Deutschland keine Veranstaltungen dazu gefunden. Ich organisiere deshalb selber eine Demo.

Die Themen sind:

Stoppt den Fleischhandel von Katzen und Hunden in Süd-Korea und China.

Fordert die Abschaffung von „Yulin“ und „Boknal“ :

Yulin:  mindestens 10.000 Hunden und unzählige Katzen finden im Juno einen grausamen Tod

 Boknal : Zwischen Juli und  August 2016  werden etwa 3  Millionen Hunden und genauso viele  Katzen  grausam zu Tote gequält.

Lederaufklärungsarbeit : (Viele Hunden und Katzen werden lebendig gehäutet). Ich bin Laie in der Organisation von Demonstrationen.

Die Demonstration soll stattfinden am 06.08. Nachmittag in Berlin. Mehrere Vereine haben mir Ihre Teilnahme zugesichert wie Peta, Tierschutzverein-16- Pfoten- Erkner, Tierhilfe Chalkidiki / Griechenland, Fellnasen in Not, 4 Pfoten werden eventuell dabei sein mit Ehrenamtlichen und es werden noch weitere Vereine folgen. Ich stehe für weitere Infos zu Verfügung.

Über eure Teilnahme und jede andere Unterstützung würde ich mich sehr freuen.

Nathalie Welter

Tel: 030- 62900116 oder 0176- 578 33 816

E-Mail: nathaliepeace@gmx.de   

Balken2 Juli-16-2-800x120

This entry was posted in Neuigkeiten. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.