Karthäuserkatze gefunden in Kreuzberg / Schlesisches Tor

Nachtrag: Die Halter konnten schon gefunden werden.

———————————————————————————————————-

Kai Hansen kai.alexander.hansen@gmail.com

23.04.2017 / 23:40(Empfang)

Katze in Berlin Kreuzberg / Schlesisches Tor gefunden

 

Hallo wir haben heute, 23.04. eine junge Katze, vermutlich Russich-Blau gefunden (Fellfarbe grau). Das Tier ist sehr gepflegt und lief über Stunden in der Gegend Schlesisches Tor / Lido / Cuvry-Brache umher. Wir haben das Tier jetzt bei uns aufgenommen und werden, wenn sich der Besitzer nicht kurzfristig meldet, die Katze an ein Tierheim abgeben. Foto anbei.  BG, Kai Hansen

 

Und hier die Antwort von Stadtkatze.eV am 24. 4. 17

„Sehr geehrter Hr Hansen,

Bitte nicht ins Tierheim abgeben, denn von dort bekommen die Halter, wenn sie gefunden werden, erfahrungsgemäß ihre Katze nicht zurück… Gehen Sie bitte zuerst zum TA und lassen Sie den nachsehen ob die Katze gechippt ist.

Manche haben einen Prozess geführt und verloren, obwohl die damalige Katze schon in weniger als 24 Std vom TB aus weiter vermittelt worden war und die Halter vom Kater sich bereits innerhalb von 3 Tagen wegen der Suche nach ihrem Kater ans TB gewendet hatten. Man hatte ihnen dort gesagt, er sei gar nicht eingegangen.
Bitte, behalten Sie diese Katze, machen Sie Meldung vom Fund beim BA Lichtenberg, Abteilung „Tierfang“ und bepinnen Sie die Bäume in Ihrer Umgebung mit Suchplakaten nach dem Halter…
Ich tue Ihre Fundmeldung auch auf unsere webseite…
 Vielen Dank und schöne Grüße!
Renate Luhmer“

 

This entry was posted in Neuigkeiten. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.