Fundkatze am Preussenpark in Wilmersdorf

29. 9. 2014:  Am Preußenpark in Wilmersdorf läuft eine Straßenkatze herum, die bei den Anwohnern parterre durchs Fenster einsteigt und sich dort verpflegen lässt. Wir wüssten gern, ob diese Katze jemandem gehört. Bitte, melden Sie sich bei uns, Tel. 323 98 16 (Fotos unten) Wir haben jetzt auch ein Chip-Lesegerät und teilen baldmöglichst mit, ob diese Katze gechippt ist.

Nachtrag: Dieser Kater heißt Joshi und gehört Familie Dayekh, die ihn ganz schnell zurückhaben möchte. Er wurde aber bei seiner Futterstelle am Sa, 18. 10. 2014 von einem Helfer des TB abgeholt und bereits am Sonntag, 19. 10. 2014 von dort weiterverkauft. Nun weinen und toben alle in der Familie. Ihr Joshi soll wieder bei ihnen leben!

Wir verstehen gar nicht, warum das Tierheim sich in diesem Fall eingemischt und diesen menschenfreundlichen, zahmen Schmusekater abgeholt und mitgenommen hat von der unübersehbar ungewöhnlichen fütternden Dame – die von uns Spenden dafür wollte! Wir waren doch dran an diesem Fall! (siehe unsere Einträge dazu) Nun sind wir gespannt, ob die Geschichte auf Kosten aller Beteiligten in einen jahrelangen Rechtsstreit mündet oder ob das TB ohne anwaltliche Hilfe dazu imstande ist, den Eigentümern von Joshi ihren Kater unbürokratisch zurückzugeben. Wir kennen es so, dass die Katzen nicht kürzer als eine Woche im Tierheim bleiben sollen damit der Verlierer die Chance hat, seine Katzen in angemessenem Zeitraum von dort wieder abzuholen. Ein paar Tage braucht man dazu schon, auch bei großer Anstrengung im Suchen, zumal  das TB montags geschlossen hat und überhaupt manchmal schlecht erreichbar ist.

TigerKatze-1-640 Gesicht

640-TigerKatze-3 seitllich

 

Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.