Vorweihnachtszeit…

.. ist gekennzeichnet durch mehr Arbeit für Menschen und weniger angenehme Temperaturen, vor allem wenn man draussen leben muss…

 Wir kümmern uns im Rahmen unserer Möglichkeiten um die Aufnahme und Unterbringung von Katzen (von draussen), Ingrid Noto (Tel. 66 44 615) nimmt auch geimpfte Wohnungskatzen auf, die von ihren Haltern abgegeben werden sollen und vermittelt sie.

… und natürlich kümmern wir uns um eine fröhliche Weihnachtszeit drinnen. Hier unsere neue Erfindung: der ganz besondere Tannenbaum mit Katzenspielzeug als Baumschmuck, in dem jüngere Miezen mit großem Vergnügen herumjagen – und manchmal auch sogar die älteren:

   Maja jagt Klappermäuse und Katzenspielzeug im Katzen-Winter-Baum….

 Wir arbeiten auch an unserem „literarischen Katzenkalender 2013“ mit bisher unveröffentlichten Gedichten und Bildern. Wer einen haben möchte, muss ihn bei uns bestellen bevor wir seine Anfertigung in A 3 bestellen. Er kostet 15.- € plus Porto… Titel:

 

——————————————————————

Wir würden auch gern dieses Jahr noch eine Ausgabe unserer Zeitschrift  vor Januar zustande bringen, aber das kriegen wir vielleicht nicht mehr hin, denn die Chefredakteurin hat Hexenschuss und kann jetzt keine Schreibarbeit machen… Vielleicht wird es also Januar 2013… Oder möchten Sie etwas für uns schreiben? Wenn ja, bitte, schicken Sie es per mail an stadtkatze@arcor.de

Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.