Kultur – Veranstaltungen

Hier für alle Interessierte an zeitgenössischer u.a. Literatur / Malerei / Musik einige Veranstaltungstermine von  Dichtern / Künstlern / Bürgern fürs nächste halbe Jahr :

  • ooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo
  • Samstag, 1. Juni 2019, zum Sommerfest des Geest Verlages nachmittags in Spieker, Vechta / Niedersachsenliest Jenny Schon aus „lautes schweigen“, Gedichte
  • oooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo
  • Freitag, 24. 05. 2019, 19:30 h,  Antiquariat / Café „Morgenstern“, Schützenstr. 54, 12165 Steglitz;
    1. Künstlergilde e.V. Berlin / BRB zu Gast bei Morgenstern
    2. Jazz und Lyrik – Bild und Poesie:
      1. Lyrik: Hanno Hartwig, Bernd Kebelmann, Jenny Schon
      2. Kunst: Christiane Lenz
      3. Musik: Gruppe September
  • oooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo
  • Donnerstag, 28. 03. 2019, 19 h bei Primo-Buch, Herderstr. 28, 12163 Berlin (Steglitz): Thema:  Die gute Neun – Wanderungen in Böhmen
    • zum Gedenken an Fontane (1819) und Goethe (1749) und Texte zu Vaclav Havel (1989): 2019 jährt sich so manches, was mit dem Leben und dem Schreiben von Jenny Schon zu tun hat. Sie liest aus ihren Böhmen-Büchern Der Graben, Die Sammlerin, Böhmen nicht am Meer, Böhmische / Cesca Polka.
  • ooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo
  • Dienstag, 19. 3. 2019, 19 h; Ort: Buchhandlung „Primobuch“ in Steglitz, Inh. Judith Moser, Herderstr. 28:  Bernd Kebelmann liest aus seinem neuen Buch „Bremer Stadtmusikanten
  • oooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo
  • Freitag, 08. 03. 2019, 20 h im TERZO MONDO, 10623 Charlottenburg, Grolmannstr. 28:
    • Lesung zum Frauentag – Wir feiern den neuen Feiertag !
    • Jenny Schon liest aus ihren Lyrikbänden „Lautes Schweigen“, „Endlich sterblich“- engagierte Lyrik für Menschenrechte, Gedichte für politische und literarische Persönlichkeiten, Frauen: Else-Laske-Schüler, Janis Joplin, Annette Droste-Hülshoff, Karoline von Günderode, Juliette Greco u.a.

  • 08.03. 2019: Der erste Berliner „Frauentag“: Fridays for Future zum Ersten Frauentag( siehe oben und unten):  Diese jungen Leute machen Hoffnung. Da fragt man sich auch, wer denn eigentlich die „Erwachsenen“ in diesem Lande sind, also die, die sorgen können und wollen.

  • Mittwoch, 06. 03. 2019, 18 h, im Schmargendorfer Kunstbunker, Hohenzollerndamm 120, 14199 Berlin : Finissage der Ausstellung der Künstlergilde e.V. „Zeiträume – Zeitträume – Die Neun – 1949 – 1989 – 2019“ Idee und Konzept Jenny Schon MA:
    • Zum Frühlingsanfang 2019: Liebesgesänge
    • Es lesen: Sigrun Casper, Hanno Hartwig und Jenny Schon
    • Die BREAK-BAND spielt Swing, Bossa Nova, Soul
  • ooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo
  • 9. 3. 2019: „Singen mit Roland“, Rathaus Schöneberg, 13 – 14:30 h…., 5.- €. Es macht nicht nur froh, sondern dehnt auch die Schulter – Hals – Gesichts-muskulatur! Oft witziges, manchmal anstrengendes, therapeutisches Singen also.
  • ooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo
  • Donnerstag, 28. 2. 2019 um 19 h: Lesung von Sigrun Casper im BARBICHE, Potsdamer Str. 151, Berlin-Schöneberg. Sie liest aus „Ost-West-Geschichten“ und „Abenteuer von Herrn Schmandlau“, Foto von Sigrun Casper

  1. ab dem 23. 2. 2019: REGELMÄSSIG alle zwei Wochen samstags 13 h: „Singen mit Roland“ Schulz im Rathaus Schöneberg, Haupteingang links, dann scharf rechts um die Ecke, Treppe runter ins Souterrain; Kostenbeitrag 5.- € ; gesungen wird alles, was man so kennt, immer was anderes. „Singen macht froh!“
  2. Ein Ziel, eine Leidenschaft. Singen im Rathaus Schöneberg.
  3. Singen macht froh, einfach nur so! Come on let’s go!
  4. Viele Grüße, Roland Schulz: Am kommenden Samstag Sa., den 23.02. um 13 Uhr
    Alle weiteren Termine gibt es jetzt auch auf der neuen Webseite:
    www.singmitroland.de
    oooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo
  5. Freitag, 22. 2. 2019, 20 h: Hausmusik bei Hubert Vogler, Dahlmannstr. 10, 10629 Berlin, VH, 3. OG 12 € (inklusive Snack und Wein),  bitte anmelden bis zum 19. 2. 2019:
    Liebe Freunde, liebe Nachbarn, am 22. Februar findet  bei mir wieder einmal ein Hauskonzert  statt, zu dem ich Euch auch im Namen der Mitwirkenden herzlich einladen möchte:
    „Eingebettet in die Werke der Klassik und Romantik von atemberaubender Schönheit und immerwährender Frische erklingen meisterhafte zeitgenössische Kompositionen Sorbischer Komponisten, die nur wenigen Kennern  geläufig sind….. 
    Ludwig van Beethoven Klavierquartett WoO36 C Dur 
    Juro Metsk, Canti für Cello und Piano
    Detlef Kobjela, Nenia für Viola und Klavier 
    Clara Schumann, 3. Romanze für Violine und Klavier 
    Robert Schumann Klavierquartett op.43 Es Dur, 3. und 4. Satz
    Mitwirkende:
    Heidemarie Wiesner: Klavier http://heidemarie-wiesner.com/
    Michael Yokas: Violine
    Waltraut Elvers: Viola http://waltraut-elvers.de
    Gabriella Strümpel: Violoncello
    Ort:  Hubert Vogler, Dahlmannstr. 10, Vorderhaus 3. Stock, 10629 Berlin 
    Beginn: 20:00 Uhr, Einlaß: 19:30 Uhr, Eintritt: 12 € 
    Im Anschluß an das Konzert gibt es die Möglichkeit bei einem Glas Wein und Fingerfood Konzertkritik zu üben und sich über das Wetter zu beschweren:-)
    Ich bitte um Anmeldung bis Dienstag den 19.2. über meine E-Mail (kontakt@hubert-vogler.de) oder Telefon (0151 14988539)
    Ihr könnt diese Mail gerne an Interessierte weiterleiten: Bis dann…
  6. ooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo
  7. Freitag, 22. 2. 2019, 17 h, „Singen mit Roland„, in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek Steglitz; unbedingt vorher anmelden, denn die erste Veranstaltung war überfüllt…
  8. Freitag, 15. 02. 2019, 19 h,  im Kunstbunker Schmargendorf, Hohenzollerndamm 120, 14199  Berlin:

Jenny Schon (oben) liest über Fontanes Tochter; Roswitha Schieb und Sigrun Casper (siehe unten) lesen über die Zeit der „Wende“. Armin Emrich spielt Blues und singt eigene Lieder mit Gitarre und Mundharmonika. (Kommentar: Das war eine schöne Veranstaltung!) (Und: Wir arbeiten uns ein in die Gegebenheiten vor Ort.)

  • Sonntag, 17. 2. 2019, vielleicht 19 h oder 20 h;(?) Lesung von mehreren Autoren bei „Schmitz Katze“, Oranienstr. 163, 10969 Berlin Kreuzberg,  zum Thema „Liebe und Krieg“;  Moderation Bernd Kebelmann
  • Montag, 18. 02. 2019, 19 h,  im Kunstbunker Schmargendorf, Hohenzollerndamm 120, 14199 Berlin: Lesung zum 200. Geburtstag der Bremer Stadtmusikanten von Bernd Kebelmann. Buchpräsentation Die neuen Bremer Stadtmusikanten mit Illustrationen von Tatjana Neljubina; Gerrit Reichert, Worpswede, Lesung aus Das Geheimnis der Bremer Stadtmusikanten;  Musik: nn, vielleicht noch mal Armin Emrich, s.u.
  •  Armin Emrich, singend mit Gitarre und Mundharmonika.
  • oooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo
  • Donnerstag, 8. 2. 2019, 19 h im Kunstbunker Schmargendorf: Vernissage (und Lesung) der Künstlergilde e.V. Esslingen: die Lesungen entfielen; wir haben uns trotzdem köstlich amüsiert. Unten: Bernd, Ingrid Noto, Norma

 

 

 

Die Seite wurde zuletzt geändert am 8 März 2019.