Kontakt & Impressum

Monika  –  Sabine  –  Renate  – Bärbel  –  Marketa  –   Ingrid   –     Petra   –  Ellen   –   Christl – usw

 Kontakt: Wir sind  bisher nur ein relativ kleiner Verein / Verband mit keinem einzigen bezahlten, hauptberuflich arbeitenden Angestellten  und auch mit nicht vielen nebenberuflich arbeitenden ehrenamtlichen Mitarbeitern. Viele Anfragen bearbeiten wir deshalb  in Zusammenarbeit mit anderen kleinen Vereinen  oder Tierschutzinitiativen in Berlin.

Wenn Sie Arbeit für uns haben, die mit Kosten für uns verbunden wäre, wenden Sie sich bitte an das Tierheim Berlin (Tel. 76 888 – 0) oder an den e.V. „Katzen in Not“ in Neukölln, Tel. 66 44 615.  Denn wir  kleinen eingetragenen Vereine und Katzenschutz-initiativen müssen aufgrund  von zu geringer Spendeneingänge den Großteil der durch Katzenrettung entstehenden Kosten aus unserer eigenen, privaten Tasche bezahlen. Das können wir „Privaten“ nur in sehr geringem Masse – denn EINE Pflegestelle für EINE Katze kostet den Verein im Durchschnitt etwa 1500 € pro Jahr, beim TB ist es mehr (laut einer Erhebung von 2008).

BERATEN können und möchten wir Sie aber.

 Wir versuchen, die in Berlin ehrenamtlich tätigen Katzenschützer hier für Sie erreichbar zu machen, auch wenn sie nicht zu unserem Verein sondern nur in den von uns geplanten Katzenschutzverband gehören. Bitte, wenden Sie sich an die hier aufgeführte Anlaufstelle, die Ihrem Wohnort am nächsten liegt. Wenn Sie da niemanden erreichen, können Sie sich noch bei demjenigen melden, der Ihnen für die von Ihren gewünschte Arbeit am ehesten geeignet erscheint:

Hellersdorf: Bärbel Schlichting, 1. Vorstand: 

Hauptsitz in Berlin-Hellersdorf; Bärbel ist schlecht erreichbar, weil ständig am Arbeiten oder im Einsatz. Sie können aber versuchen, sie zu erreichen unter Tel. 56 33 665  und Email: b.schlichting60@web.de

Berlin – Charlottenburg / Wilmersdorf:

Ellen, Rechtsanwältin, Mitglied: Email: raapitz@gmx.de

Renate, 2. Vorstand: Tel. 11 – 16 h ausser sonntags,  falls gerade im Hause; Tel. 323 98 16 und Mail: stadtkatze@arcor.de

12623 Berlin – Mahlsdorf – Hellersdorf – Marzahn :

Bärbel Schlichting Katzenschutzinitiative Hellersdorf  in Kooperation mit:

Katinkas Miezenstation, Kerstin Liefländer päppelt bei sich zu Hause in Biesdorf gefundene Babys auf, Tel. 562 57 50

Berlin – Neukölln:

1. Ingrid Noto: Katzenhilfe (eigener Verein: Katzen-in-Not-Berlin e.V. & Mitglied bei uns) Tel. 66 44 615

und Kooperation mit:

2. Samtpfoten Berlin-Neukölln, Vorstand Jens Christoph, Schudomastr. 9 – 10, Tel. 68 40 82 70

Berlin – Pankow:

haben wir niemanden mehr…

Berlin – Reinickendorf:

haben wir auch niemanden mehr……

Berlin – Schöneberg / Tempelhof:

da haben wir auch niemanden mehr……

Berlin südwest:

da hatten wir noch nie jemanden…..

Berlin – Spandau:

1. Beate Rusch: (Mitglied und eigener Verein,  Katzenvermittlung, Auslandskatzen- und Hundeschutz – keine Bürgerberatung) Beate möchte nicht von Menschen belästigt werden, die jemanden suchen, der ihnen ihre Katze abnimmt.

Derzeit sammelt Beate (sie fährt 2 x im Jahr wegen Kastrationsaktionen nach Griechenland) Geld für Futterspenden, deren Verschickung nach Griechenland Zooplus ab einer Bestellung von 100 € kostenlos macht.

Wir kümmern uns zumeist nur um die Katzen von Leuten, die wir kennen und / oder die wir (ehemals) selber vermittelt haben…

2. Rosie Blank, macht auch Bürgerberatung, Tel. 331.46.88

und Kooperation mit:

Katzenfreunde Deutschland eV in Lichterfelde (Ehepaar Bruhns)

und Koperation mit:

Südlich von Berlin (Märkisch – Wilmersdorf, Thyrow):

Lore Greve ist inzwischen im Ruhestand…

Tier(schutz)-Rechtsfragen:

Ellen Apitz,  Fon: derzeit nicht,  Email: raapitz@gmx.de

Tierschutzforum: Kontakt zu anderen Vereinen:

In den nicht aufgeführten Bezirken haben wir leider keinen ortsansässigen Ansprechpartner für Menschen mit Katzennöten…  Und: wir sind froh über jeden, der unsere Arbeit für ihn mit einer Spende bedenkt. Das Prinzip „geben und nehmen“ ist leider offenbar nicht selbstverständlich sondern eher die Ausnahme… Dabei sind wir ein ECHTER Tierschutzverein mit der Notwendigkeit zur meist kostenaufwändigen Versorgung von leibhaftig existierenden Tieren…. Wenn Sie Ihre Spende einer bestimmten Person (oder ihrem aktuellen Projekt) zukommen lassen wollen, vermerken Sie dies bitte auf dem Überweisungsformular…

 Impressum:

Berliner Stadtkatzen e.V. – Verein für Tierschutz und Bildung

Dahlmannstr. 10, 10629 Berlin, Tel. 030 – 323 98 16

Mail: stadtkatze@arcor.de und b.schlichting60@web.de

Seite: www.berlinerstadtkatzen.de

Bankverbindung:

IBAN = DE23 1001 0010 0647 8611 01    (bei der  Postbank Berlin)

BIC= PBNKDEFF100

Copyright: Das Copyright für alle Beiträge unserer webseite / Veröffentlichungen gehört dem Berliner Stadtkatzen e.V.

Die Seite wurde zuletzt geändert am 6 Mai 2017.