Herzlichen Dank!

 

Hiermit bedanke ich mich ganz herzlich auch einmal öffentlich bei den hilfreichen Geistern, die unseren Verein für Tierschutz & Bildung nicht nur moralisch sondern auch praktisch und finanziell unterstützen. Damit helfen Sie uns sehr. Dank Ihnen müssen wir nicht unsere ganze Tierschutzarbeit selber aus der eigenen Tasche bezahlen und können dadurch trotz Tierschutzaktivität ein halbwegs normales Leben führen.

Damit sich der Leser unserer Seite ein besseres Bild von der Finanzierungsgrundlage unseres Vereins machen kann, stelle ich Ihnen hier einen Einblick über Einnahmen und Ausgaben im April 2013 für die Katzenwohnung in Charlottenburg beispielhaft zur Verfügung… (von den anderen Pflegestellen habe ich leider jetzt noch keine Zahlen für 2013)  Alles weitere entnehmen Sie bitte den jährlichen Finanzberichten fürs Finanzamt…

Finanzen April 2013:

Einnahmen (gesamt) im April 2013 = 1210.- €

(davon 550 € „Spende“ vom Vorstand zum Kontoausgleich, 20.- € Mitgliedsbeiträge, 15 € Einnahmen aus Vermietung, der Rest sind echte Spenden, die überwiegend als Finanzierungshilfe für unsere katzenwohnung in Charlottenburg ausgewiesen sind.)

Ausgaben (gesamt) im April 2013 = 1041,15 €

(davon: für Futter, Streu  + Reinigungsmittel = 115, 45 €; für Tierarzt = 60, 25 €, für Miete,Strom+Gas in der Katzenwohnung in Charlottenburg = 580 €; für div. Medikamente + Flohkiller = 209,63 €, für Büromaterial + Briefmarken (leider sind nicht alle online!) 47,30 € und für Reparaturbedarf + Benzin = 28, 52 €…)

Renate dankt im Namen aller am 1. 5. 2013

Und: Retro: Winzig „stand“ von Anfang an (hier 1998 im Alter von 4 Wochen) auf Körnchen… Das hatte vermutlich etwas damit zu tun, dass sie nach der Geburt etwa halb so groß war wie die anderen Welpen – und dass die großen und starken Babys an der „Theke“ zu sehr gedrängelt und geschubst haben….

 

Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.